Foto: Shutterstock

Schwedische Cleantech-Unternehmen in Deutschland

Vom 10.-14. Oktober 2022 präsentieren ausgewählte schwedische Unternehmen im Rahmen einer Delegationsreise innovative Produkte und Lösungen in den Bereichen Energieeffizienz, E-Mobilität, Digitalisierung und AI sowie erneuerbarer Energie.

Ziel der Delegationsreise ist es, den ambitionierten kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) den Einstieg in den deutschen Markt zu erleichtern und mit potenziellen deutschen Kunden und Partnerunternehmen zusammenzuführen.

Folgende Unternehmen nehmen an der Reise teil:

Das 3E Flow-System saugt Wasser aus dem Rohr sobald der Wasserhahn geschlossen ist, führt es in den Tank oder Wassererwärmer zurück und hinterlässt ein leeres Rohr. Sobald ein Wasserhahn geöffnet wird, wird Wasser direkt zum Wasserhahn geliefert. Dies geschieht so schnell, dass man sofort heißes oder kaltes Wasser erhält. Die Rohrlänge der konventionellen Warmwasserrückführung kann durch 3E Flow in allen Gebäudearten zu ca. 80 % reduziert werden.

Eliq

Eliq ist darauf spezialisiert das Kundenerlebnis rund um Energiefragen zu verbessern. Durch seine Plattform, die sowohl auf der Analyse von Energiedaten als auch auf Verhaltenswissenschaften basiertermöglicht das Unternehmen Energieversorgen einen digitalen Dialog sowie den Austausch von Daten und Werten mit seinen Kunden.  

Elonroad

Elonroad entwickelt ein elektrisches Hightech-Straßensystem, das Elektrofahrzeuge sowohl beim Parken als auch beim Fahren automatisch auflädt. Die Lösung bietet allen elektrischen Fahrzeugen auf Autobahnen und im städtischen Verkehr damit eine konduktive Ladeinfrastruktur. 
 

EnergyOpticon


Energy Opticon ist ein Softwareanbieter zur wirtschaftlichen Gesamtoptimierung von Energiesystemen. Das Unternehmen bietet die Software Energy Optima 3 an, sowie Know-how für Energieunternehmen, die ihre Produktionskosten erheblich senken, die Effizienz und Entscheidungssicherheit in ihrer Arbeit steigern, ihre CO2-Emissionen reduzieren und mit dem Gesamtenergiesystem intelligenter arbeiten wollen.

Metacon

Metacon AB ist ein internationales Energietechnologieunternehmen und verfügt über eine patentierte Technologie zur kostengünstigen Herstellung von Wasserstoff aus Biogas oder anderen Kohlenwasserstoffen für den Kraftstoff- und Energieverbrauch. 

Bright ist eine AI-basierte Smart-Energy Plattform, die den Energiesektor transformiert. Für die Gestaltung nachhaltiger Energiesysteme werden Dienstleistungen für Energieunternehmen immer wichtiger. Das Unternehmen bietet eine digitale Plattform mit white-label Apps, die es Anwendern ermöglicht, ihre CO2-Emissionen zu verstehen, zu überwachen und zu kontrollieren. Bright ermöglicht es Anwendern, ihren Alltag in Zeiten von schwankenden Strompreisen, Solarpanels, Elektroautos und Smart Homes, einfach zu gestalten.

 

 

Swedish Exergy verfügt über 40 Jahre Tradition und Innovation mit Lösungen für das Trocknen von Abwasser.  Swedish Exergy ist ISO- zertifiziert. Die Technologie bietet unter anderem eine hohe Energierückgewinnung (bis zu 95%) und eine gleichmäßige Trocknung und Sterilisation in unter 15 Sekunden. Es gibt außerdem kein Feuer- oder Explosionsrisiko und Geruchsbildung wird verhindert. Die Anlagen haben einen geringen Flächenverbrauch und vergleichsweise niedrige operative Kosten.

PowerCell entwickelt und produziert Brennstoffzellen-Stacks und -Systeme mit erstklassiger Energiedichte und hohem Wirkungsgrad für den stationären, mobilen und maritimen Gebrauch. Die Brennstoffzellen sind wasserstoffbetrieben, produzieren Strom und Wärme ohne Emissionen und als Abfallprodukt entsteht lediglich Wasser. Aufgrund der Kompaktheit der Brennstoffzellen-Stacks und -Systeme können sie den Erfordernissen jedes Kunden problemlos angepasst werden. Die Brennstoffzellen-Systeme werden in verschiedenen Größen produziert, von 1 KW bis zu mehreren MW elektrischer Leistung.

Gleicher Wasserhahn - 98% weniger Wasser. Mit dem Sparstrahlregler von Altered können Unternehmen ihren Wasserverbrauch um 30-50% reduzieren. Der Aufsatz wird einfach auf den vorhandenen Wasserhahn montiert. Darüber hinaus spart man Energie und trägt so zur globalen Nachhaltigkeit bei.


Die Reise ist Teil des Programms der Swedish-German Cleantech Platform. Dieses Programm unterstützt schwedische KMU beim Markteintritt in Deutschland und wird von der schwedischen Energiebehörde finanziert und in Kooperation mit der Deutsch-Schwedischen Handelskammer durchgeführt.

Möchten Sie eines der schwedischen Unternehmen bei einem unverbindlichen Gespräch kennenlernen? Kontaktieren Sie uns!

Kontakt

Christiane Binsteiner Foberg

Market Entry & Business Development

Telefon

+46-8-665 18 96

09:00
arrow_forward
18:00
10 okt
arrow_forward
14 okt
2022
Delegationsreise
Tyskland

I samarbete med