Collage mit einer schwedischen Flagge und einem grossen Paragraphen, der an eine Wand gelehnt ist

Webinar: Gesellschaftsgründung und Etablierung in Schweden – die häufigsten Fragen

Wer in Schweden unternehmerisch aktiv werden möchte, steht vor einer Reihe von juristischen Fragestellungen. In unserem Webinar geben wir Antworten auf die häufigsten Fragen zur Etablierung in Schweden.

Inhalt

  • Wann besteht die Pflicht zur Etablierung für ein ausländisches Unternehmen mit Geschäften in Schweden?
  • Welche Alternativen gibt es bei der Etablierung und worin bestehen die wesentlichen Unterschiede zwischen den zwei häufigsten Etablierungsformen (der Aktiengesellschaft, aktiebolag, und der Niederlassung, filial)?
  • Wie laufen Gründung und Registrierung ab?
  • Welche Organe und Posten müssen besetzt werden und wie unterscheiden sich diese vom deutschen Recht?
  • Was muss in Bezug auf Haftungsfragen beachtet werden?
  • Welche sind die häufigsten Schwierigkeiten, die bei der Gesellschaftsgründung auftreten?

Für wen

Das Webinar richtet sich an deutschsprachige Unternehmensvertreter, die in Schweden geschäftlich tätig sind oder es sein möchten sowie eine Gesellschaft gründen möchten oder sollten.

Seminarleitung

Katharina Sachs. Foto: DSHK

Katharina Sachs ist deutsche Rechtsanwältin und betreut im Bereich Recht der Deutsch-Schwedischen Handelskammer gesellschafts- und vertragsrechtliche Fragen. Katharina Sachs hat mehrjährige Erfahrung in anwaltlicher Tätigkeit sowohl in deutschen als auch schwedischen Kanzleien. Sie hält regelmäßig Seminare zu grenzüberschreitenden Rechtsthemen.

Anmeldung

Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre Fragen bei der Anmeldung stellen.

 

Kontakt

Katharina Hardt

Projektleiterin

Telefon

+46-8-665 18 59