Quelle: www.30daysreplay.de, unsplash

Start-ups meet Corporates: Deutsch-schwedisches Cleantech-Webinar

Die Kooperation von Start-ups und Corporates birgt enormes Innovationspotential. Wir möchten dazu beitragen, dieses Potential zu heben und laden ein zu einem Webinar mit Fokus auf Cleantech. Zehn innovative schwedische Start-ups präsentieren ihre Produkte und Lösungen aus den Bereichen Energie- und Ressourceneffizienz, Erneuerbare Energien, Smart Cities and Buildings sowie Abfall und Recycling.

Sind dies Ihre Fokusbereiche? Dann loggen Sie sich ein am 8. Februar, um 14 Uhr, und nutzen die Gelegenheit, unsere Start-ups kennenzulernen: Altered, Enjay, Bright Energy, FerroampMidsummerParans Solar LightingPowercell, Swedish ExergySmart Recycling Norden und Woshapp.

Welchen Beitrag können schwedische Innovationen auf dem Weg zu einer CO2-freien Gesellschaft leisten? Welche Partnerschaften gilt es zu knüpfen? Welche Bedeutung haben bi- und internationale Netzwerke? Diese und weitere Fragen möchten wir gemeinsam mit den Start-ups diskutieren. Unser Partnerland ist Nordrhein-Westfalen mit der Energieagentur.NRW und dem Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft NRW. Unser Programm sieht aus wie folgt (Das Webinar findet auf Englisch statt):

14.00

Welcome

Verena Adamheit

14.03

The Swedish innovation system towards a 100% fossil free society
Ludvig Lindström, Swedish Energy Agency

14.10

German energy transition – business opportunities in North Rhine-Westphalia
Verena Falb, EnergieAgentur.NRW 

 14.20

GreenTech made in NRW for a New Deal
Hanne Hagedorn, Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft NRW

14.25

Ten speed pitches of our Swedish cleantech companies

14.40

The strength of regional cooperation. Two cluster best practises

1. Smart City Sweden West
Sofia McConell, Business Region Göteborg

2. Smart City Sweden North (North Sweden Cleantech)
Nina Rismalm, Umeå

14.50

15.00

Discussion

End of seminar

Treffen Sie die Start-ups in virtuellen B2B-Terminen!

Gern arrangieren wir nach dem Webinar oder in den darauf folgenden Tagen individuelle Einzelgespräche. Weitere Informationen über die Unternehmen finden Sie hier.

Die Zielgruppen unserer teilnehmenden schwedischen Unternehmen sind:

  • Energieunternehmen und -berater,

  • TGA-Ingenieure und Systemintegrateure sowie Projektentwickler

  • Restaurantketten und Grossküchen,

  • Immobilienverwalter und -betreiber sowie Kommunen

  • Kläranlagenbetreiber und Recyclingunternehmen,

  • Carsharinganbieter und Fuhrunternehmen.

Das Webinar richtet sich primär an Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen, selbstverständlich sind Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet ebenfalls herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich hier an!

Das Webinar findet im Rahmen der Swedish-German Cleantech Platform statt, die die Deutsch-Schwedische Handelskammer und die schwedische Energiebehörde gemeinsam betreiben. Die Plattform unterstützt schwedische Cleantech-Unternehmen beim Markteintritt in Deutschland und vernetzt Innovationsökosysteme.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihr Interesse an unseren Unternehmen.

Kontakt

Dr. Verena Adamheit

Market Entry & Business Development

Telefon

+46-8-665 18 96

14:00
arrow_forward
15:00
8. Feb
2021
Webinar
Online

In Zusammenarbeit mit