Foto: Maurice Weiss/Peltarion/Regeringskansliet/AB Volvo/TSHK

Jahrestagung 2019 mit Ehrengast Sigmar Gabriel (ausgebucht)

Herzlich willkommen zur Jahrestagung 2019 der Deutsch-Schwedischen Handelskammer!

Die diesjährige Jahrestagung findet kurz vor der Wahl zum EU-Parlament statt. Vieles steht auf dem Spiel: Sowohl die Weltpolitik als auch verschiedene Fragen innerhalb der EU beeinflussen die wirtschaftliche Entwicklung, welche wiederum von den Unternehmen abhängt. Doch wie kann die Politik Unternehmen bei den großen Herausforderungen unserer Zeit – Globalisierung und Freihandel, Klimawandel und Digitalisierung – unterstützen?

Unser diesjähriger Ehrengast der Jahrestagung ist Sigmar Gabriel, langjähriger SPD-Parteichef (2009-2017), Bundestagsabgeordneter und einer der bekanntesten Politiker Deutschlands. Auf unserer Jahrestagung wird Sigmar Gabriel über die aktuellen Veränderungen in der Weltpolitik und über das Europa von morgen sprechen. Zusammen mit dem schwedischen EU-Minister Hans Dahlgren, Martin Lundstedt, CEO und Konzernchef Volvo Group, und Luka Crnkovic-Friis, Gründer und Geschäftsführer des KI-Unternehmens Peltarion, wird er darüber diskutieren, was die neue Weltordnung für die Wirtschaft bedeutet und was Politiker und Unternehmen tun können, um die Konkurrenzkraft der EU zu behalten. Die Diskussion wird von Therese Larsson Hultin, Journalistin und Auslandsanalytikerin bei der schwedischen Tageszeitung Svenska Dagbladet moderiert.


Programm der Jahrestagung

14:30 Uhr Registrierung und Kaffee
15:00 Uhr Mitgliederversammlung (auf Deutsch, nur für Mitgliedsunternehmen)
  Hier finden Sie die Tagesordnung.

 

Diskussionsforum "Deutschland in Dialog" (wird auf Englisch gehalten)

15:45 Uhr Kaffee und Registrierung neu eingetroffener Gäste, auch Nicht-Mitglieder
16:15 Uhr 

Begrüßung durch Staffan Bohman, dem Präsidenten der Deutsch-Schwedischen Handelskammer

Vortrag: Turning Point in World Politics the EU of Tomorrow
Sigmar Gabriel, Mitglied des deutschen Bundestages

Diskussionsrunde: What does the New World Order mean for our Businesses?
Sigmar Gabriel
Hans Dahlgren
, EU-Minister in der schwedischen Regierung
Martin Lundstedt, Präsident und CEO Volvo Group
Luka Crnkovic-Friis, Gründer und Geschäftsführer Peltarion
Therese Larsson Hultin, Auslandsanalytikerin, Svenska Dagbladet (Moderatorin)

17:55 Uhr Buffet und Get-Together
20:00 Uhr Ausklang des Abends

 

Mehr zu den Rednern des Tages

Sigmar Gabriel, langjähriger SPD-Parteichef (2009-2017), ist Bundestagsabgeordneter und einer der bekanntesten Politiker Deutschlands. Bis März 2018 war Gabriel Minister und Vizekanzler in der deutschen Bundesregierung, zunächst von 2013 bis 2017 als Bundesminister für Wirtschaft und Energie und später als Außenminister. In Angela Merkels erstem Kabinett von 2005 bis 2009 war er Bundesumweltminister und zuvor von 1999 bis 2003 Ministerpräsident von Niedersachsen. Neben seiner Tätigkeit als Bundestagsabgeordneter ist der gebürtige Goslarer ein vielbeschäftigter Redner. Im Herbst 2018 erschien sein aktuelles Buch „Zeitenwende in der Weltpolitik. Mehr Verantwortung in ungewissen Zeiten“.
 

Martin Lundstedt ist Präsident und CEO der Volvo Group und Mitglied der Konzernleitung seit Oktober 2015. Volvo ist das größte private Exportunternehmen Schwedens, das auf dem Weltmarkt tätig ist. Der Umsatz lag 2018 bei etwa 37,6 Milliarden Euro. Von 2012 bis 2015 war Lundstedt Präsident und CEO bei Scania. Zuvor bekleidete er dort verschiedene Managementposten (seit 1992). Von 2015 bis 2016 war er Vorsitzender der hochrangigen UN-Beratergruppe für nachhaltigen Verkehr.
 

Luka Crnkovic-Friis ist Gründer und CEO des schwedischen Unternehmens Peltarion, das auf Anwendungen im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) spezialisiert ist. Zu den Kunden gehören Nasa, Tesla, BMW und die Deutsche Bank. Sowohl die schwedische Investorenfamilie Wallenberg als auch der amerikanische Geschäftsmann James Simons haben mehrere Millionen Euro in Peltarion investiert. Crnkovic-Friis wird oft als „KI-Genie“ bezeichnet. Als kleines Tech-Unternehmen, das auf dem Weltmarkt agiert, stößt Peltarion häufig auf Hindernisse, die die Wettbewerbsfähigkeit Europas hemmen.
 

Hans Dahlgren (Sozialdemokratische Partei) ist seit Januar 2019 EU-Minister in der schwedischen Regierung und direkt Ministerpräsident Stefan Löfven unterstellt. Zuvor war er Staatssekretär für europäische und internationale Fragen im Stab des Ministerpräsidenten. Er blickt auf eine lange Karriere im schwedischen Außenministerium zurück, sowohl als Staatssekretär als auch als Botschafter. Zwischen 1997 und 2000 war er Schwedens UN-Botschafter in New York.
 

Therese Larsson Hultin, die Moderatin der Diskussion, ist Auslandsanalytikerin der zweitgrößten schwedischen Wirtschaftszeitung SvD Näringsliv. Sie ist eine erfahrene Journalistin in Außenpolitik und Wirtschaft und war in Berlin, Paris und den USA tätig. Sie moderiert oft Veranstaltungen der Deutsch-Schwedischen Handelskammer wie zum Beispiel die Eröffnung der deutsch-schwedischen Innovationsplattform German Swedish Tech Forum mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Stefan Löfven vor zwei Jahren in Stockholm.

 

Vollmacht
Sofern niemand aus Ihrem Unternehmen teilnehmen kann, bitten wir Sie, uns eine auf ein anderes Mitgliedsunternehmen ausgestellte Vollmacht zuzusenden

 

Tyskland i dialog ist das Forum der Deutsch-Schwedischen Handelskammer für wirtschaftspolitische Fragen. Hochrangige deutsche Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Forschung diskutieren aktuelle Themen mit Entscheidungsträgern aus Schweden. 


 

Ansprechpartner

Sophia Loader

Veranstaltungen

Telefon

+46-8-665 18 62

15:00
arrow_forward
20:00
24. Apr
2019
Grand Hôtel
Södra Blasieholmshamnen 8
Stockholm

In Zusammenarbeit mit