Frühstücksseminar: Neue Unternehmensmöglichkeiten durch Künstliche Intelligenz (auf Schwedisch)

Dass Künstliche Intelligenz (KI) unsere Arbeitswelt stark verändern wird, ist unumstritten. Dennoch mangelt es sowohl deutschen als auch schwedischen Unternehmen laut einer Umfrage der Deutsch-Schwedischen Handelskammer an Wissen um die Technologie und ihre Einsatzmöglichkeiten.

Was genau ist KI überhaupt? Wie können Unternehmen das kommerzielle Potenzial von KI besser verstehen und entsprechend nutzen? Welche gesetzlichen Rahmenbedingungen gelten? Und: Wie kann KI sowohl in die Unternehmensstrategie als auch in den täglichen Betrieb eingebettet werden? Bei unserem Frühstücksseminar rüsten wir uns gemeinsam für die nächste Phase der digitalen Transformation, die auf Künstlicher Intelligenz basieren wird.

Programm:

08:30

Registrierung und Frühstück

09:00

Präsentation der Ergebnisse der KI-Studie der Deutsch-Schwedischen Handelskammer
Tomas Falk, Hyper Island-Masterprogramm

Vortrag über KI und die Anwendung in Unternehmen
Kye Andersson, Head of Brand & Communications, Peltarion und Mitglied des Swedish AI Council

Best-Practice-Beispiele
Tomas Hermansson, Business Architect, SAP Svenska
Henrik Holter, Head of Research & Technology, Electronic Warfare Systems, Saab

10:30 Ausklang der Veranstaltung

   

Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Für Mitglieder der Deutsch-Schwedischen Handelskammer ist die Veranstaltung kostenfrei. Bei Nichterscheinen werdem 500 SEK + MwSt. in Rechnung gestellt. Nicht-Mitglieder zahlen 500 SEK + MwSt. Bei Nichterscheinen wird der Betrag nicht zurückerstattet. Sie sind neugierig auf unser Netzwerk? Hier finden Sie weitere Informationen zur Mitgliedschaft.

Sie können sich auf unserer schwedischen Seite für diese Veranstaltung anmelden.

 


Dieses Seminar findet im Rahmen des German Swedish Tech Forum statt, einem gemeinsamen Projekt der Deutsch-Schwedischen Handelskammer und der Königlich Schwedischen Akademie der Ingenieurwissenschaften (IVA). Lesen Sie hier mehr über das Forum.

Ansprechpartner

Katharina Hardt

Projektleiterin

Telefon

+46-8-665 18 59

08:30
arrow_forward
10:30
22. Mai
2019
Tysk-Svenska Handelskammaren
Valhallavägen 185
Stockholm