DSHK-Lunch mit Iris Müller, Tyska Turistbyrån

Mit welchen Strategien vermarkten sich Deutschland und Schweden als Reiseland? Wie beeinflussen Nachhaltigkeit und weitere Trends die Art und Weise, wie wir reisen? Und welche Top-10-Reiseziele hat Deutschland aus schwedischer Sicht zu bieten?

Es ist Zeit für die DSHK*-Lunch-Sommerausgabe! Als Gastrednerin begrüßen wir Iris Müller, Marketingchefin des Tyska Tyristbyrån, der Vertretung der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) in Schweden. In Ihrem Vortrag wird sie unter anderem folgende Themen behandeln:

 

  • Wirtschaftsfaktor Tourismus in Deutschland und Schweden
  • Vermarktungsstrategien im Vergleich: Reiseland Deutschland vs. Reiseland Schweden
  • Trends auf dem Reisemarkt und ihre Auswirkungen
  • Top-10-Reiseziele der Schweden in Deutschland

Tauschen Sie sich bei einem deutsch-schwedischen Sommeressen mit anderen deutschsprachigen Managern und entsandten Kräften in Schweden über aktuelle Entwicklungen in der Tourismusbranche aus. Herzlich willkommen!

Anmeldung und Kosten
Die Teilnahmegebühr für Vortrag und Lunch (inkl. alkoholfreie Getränke und Kaffee) beträgt 396 SEK zzgl. MwSt. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmeranzahl begrenzt ist und der Betrag bei Stornierung oder Nichterscheinen nicht zurückerstattet wird.

Sie können sich hier für diese Veranstaltung anmelden.

Der nächste DSHK-Lunch findet am Dienstag, den 3. Dezember 2019 statt.

 

*DSHK=Deutsch-Schwedische Handelskammer

Ansprechpartner

Katharina Hardt

Projektleiterin

Telefon

+46-8-665 18 59

12:00
arrow_forward
13:45
4. Jun
2019
Deutsch-Schwedische Handelskammer
Valhallavägen 185
Stockholm