Konrad-Adenauer-Stiftung sucht Verstärkung in der Finanzbuchhaltung

Das Projekt der KAS Nordische Länder in Stockholm sucht eine/n Finanzbuchhalter/in in Vollzeit ab dem 1. November 2022.

Die folgenden Aufgaben erwarten Sie

  • Verantwortung für Buchhaltungs- und Personalwesen
  • Überwachung der Zahlungsströme, der Disposition und der Verwendung der finanziellen Mittel zur Optimierung der Finanzverwaltung
  • Erledigung aller Arbeiten im Zusammenhang mit der Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen
  • Überprüfung und Vorabbindung von internen Geschäftsgrundlagen (Beschaffungsverfahren)
  • Ansprechpartner/in für das Betriebsprüfungsamt sowie die Geschäftsbank

Diese Qualifikationen bringen Sie mit

  • Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Rechnungswesen und Personalwesen
  • Fachkenntnisse in der Budgetierung/Buchhaltung von Non-Profit-Organisationen sowie fundierte Kenntnis im Zuwendungsrecht
  • Sehr gute Kenntnisse in Schwedisch und Englisch, Deutsch ist von Vorteil
  • Fundierte Kenntnisse im Steuerrecht und im Personalwesen
  • Sicherer Umgang mit Jahresabschlussarbeiten
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Hohes Maß an Engagement, Selbständigkeit und Flexibilität

Wir bieten Ihnen

  • Ein unbefristetes Vollzeitarbeitsverhältnis, angemessene Vergütung und soziale Absicherung nach schwedischem Recht, betriebliche Altersvorsorge
  • Ein internationales Arbeitsumfeld

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aktuellem Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnissen bis zum 30. September 2022 an:

Konrad-Adenauer-Stiftung
Blasieholmsgatan 2A
111 48 Stockholm
Sverige

eller via e-post (i PDF-format) till: gabriele.baumann@kas.de