Unternehmerreise Schweden mit Schwerpunkt Lebensmittel

Die Deutsch-Schwedische Handelskammer und die Agentur für Lebensmittel Produkte aus Bayern (alp Bayern) laden bayerische Lebensmittelhersteller zur Teilnahme an einer pragmatischen und informativen Markterkundungsreise nach Schweden ein.

Der schwedische Markt für Nahrungsmittel wächst stetig und liegt bei circa 30 Milliarden Euro. Im Trend: ethnische Vielfalt, ökologische Produktion sowie vegetarische und vegane Ernährung. Importe spielen dabei eine wesentliche Rolle. Insgesamt importiert Schweden Nahrungsmittel für Rund 12,8 Milliarden Euro. Produkte aus Deutschland, insbesondere aus Bayern, haben einen guten Ruf, werden immer interessanter und stehen für circa 10 Prozent des Gesamtimports. Einkaufsleiter im LEH sind stets auf neue interessante Produkte aus. Der LEH, welcher von wenigen großen Ketten dominiert wird – ICA (>50%), Coop (20%), Axfood (16%) – gilt als wichtigste Verkaufsschiene.

Programm
Im Zentrum der Markterkundungsreise stehen das Vermitteln von Marktinformationen und Knüpfen von Kontakten zu potenziellen Geschäftspartnern. Während zwei kompakter Tage vor Ort in Stockholm erhalten die Teilnehmer ein einführendes Briefing von Marktexperten, geführte Storechecks in den wichtigsten LEH-Ketten sowie individuell gebuchte Gespräche mit potentiellen Geschäftspartnern. Abgerundet wird das Programm durch ein informelles Abendessen in einem typisch schwedischen Restaurant mit Marktexperten und Vertretern der AHK, um das Land, dessen Geschäftskultur und Potential „von innen“ kennenzulernen. Auch wird die AHK während der gesamten Reise als interkultureller Link zur Verfügung stehen, sodass aufkommende Fragen stets umgehend in einem bayerisch-schwedischen Kontext diskutiert werden können.

Kostenbeteiligung
Die alp Bayern trägt die Kosten für Organisation und Durchführung des Programmes. Die Kostenbeteiligung beträgt 600 Euro pro Unternehmen (zzgl. MWSt.). Die Teilnehmer tragen die Kosten für Transport und Einfuhr der Verkostungsware sowie die Reise- und Übernachtungskosten.

Weitere Informationen zur Markterkundungsreise finden Sie hier.

Ansprechpartner

Ninni Löwgren Tischer

Market Entry & Business Development, Messen | Bereichsleitung

Telefon

+46-8-665 18 12

Ansprechpartner

Katrin Kraus

Market Entry & Business Development

Telefon

+46-8-665 18 75

09:00
arrow_forward
17:00
10. Apr
arrow_forward
11. Apr
2019
Schweden
Stockholm

In Zusammenarbeit mit