Einkommensteuererklärungen und -beratung für Arbeitnehmer in Schweden

Wir übernehmen die Einkommensteuererklärung für Ihre Mitarbeiter in Schweden.

Die steuerrechtlichen Regelungen in Bezug auf grenzüberschreitenden Personaleinsatz sind oftmals sehr komplex. Viele nach Schweden entsandte Mitarbeiter stehen vor der Aufgabe, sowohl in ihrer Heimat als auch im Arbeitsland eine Steuererklärung abgeben zu müssen. Häufig treten dabei Fragen auf, in welchem Land die relevanten Steuern gemeldet und abgeführt werden müssen und in welchem Umfang Kosten geltend gemacht werden können.

Hier kann es sich lohnen, unsere Experten mit der Bearbeitung und Abgabe der schwedischen Einkommensteuererklärungen zu beauftragen. Viele entsandte Mitarbeiter können beispielsweise Kosten für doppelte Haushaltsführung, Dienst- bzw. Heimreisen und Sozialversicherungen absetzen.

Ersparen Sie Ihren Angestellten unnötige Scherereien und holen Sie zu viel gezahlte Steuern zurück. Wir sind bestens mit den gesetzlichen Regelungen im Zusammenhang mit Entsendung und Steuerpflicht vertraut und unterstützen Ihr Unternehmen gerne bei diesen Fragestellungen.

Kontaktperson

Gudrun Krabbe-Åhlander

Steuern

Telefon

+46-8-665 18 36