Foto: TSHK/Mikhail Churkin/Flickr.com

Jahrestagung 2016 mit Gastredner Dr. Markus Miele (ausgebucht)

Herzlich willkommen zur Jahrestagung 2016 und zu Tyskland i dialog, der wirtschaftspolitischen Diskussionsreihe der Deutsch-Schwedischen Handelskammer!

Als Gastredner für die kommende Ausgabe von Tyskland i dialog im Rahmen der Jahrestagung haben wir den Familenunternehmer Dr. Markus Miele, geschäftsführender Gesellschafter von Miele, eingeladen.

Dr. Markus Miele wird über nachhaltige Unternehmensführung, Innovationskraft sowie über erfolgreichen Export im deutschen Mittelstand sprechen. Anschließend werden mit schwedischen Unternehmerinnen und Unternehmern die Fragen diskutiert, wie noch mehr Firmen durch Internationalisierung wachsen können und wie sich das Wachstum von Start-ups von dem klassischer Familienunternehmen unterscheidet.

 

Programm Jahrestagung (ausschließlich für Mitgliedsunternehmen)

14:30 Uhr Registrierung und Kaffee

15:00 Uhr Jahrestagung der Deutsch-Schwedischen Handelskammer (auf Deutsch)

 

Programm Tyskland i dialog

15:45 Uhr Kaffee und Registrierung für neue Gäste, auch Nicht-Mitglieder

16:15 Uhr Begrüßung durch Olof Persson, Präsident der Deutsch-Schwedischen Handelskammer

16:25 Uhr Gastvortrag von Dr. Markus Miele, geschäftsführender Gesellschafter des Miele-Konzerns

17:00 Uhr Podiumsdiskussion: Wie können noch mehr Unternehmen durch Internationalisierung wachsen?

Teilnehmer der Diskussion sind:
Dr. Markus Miele
Lisa Thorén
Hjalmar Winbladh
Dag Agnvall


Der Vortrag und die anschließende Diskussion finden auf Englisch statt. Moderation durch Ulf Wickbom.

17:45 Uhr Büfett und Get-Together

20:00 Uhr Ausklang des Abends

 
Mehr zu den Diskussionsteilnehmern

Dr. Markus Miele ist geschäftsführender Gesellschafter der Miele & Cie. KG. Der deutsche Unternehmer und promovierte Wirtschaftsingenieur ist seit mehr als 15 Jahren Mitglied der Geschäftsleitung der Miele-Gruppe. In der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld engagiert sich der Familienunternehmer zudem seit 2005 ehrenamtlich als Vizepräsident.


 

Lisa Thorén hat seit den 1990er-Jahren mitgeholfen, das schwedische Unternehmen Babybjörn in über 50 Ländern als Marke zu etablieren. Sie ist Teilhaberin des Familienunternehmens, das mit seinen innovativen Produkten für Kinder seit 1951 weltweit das Leben für Familien erleichtert. Heute agiert sie als Business Angel für Unternehmen wie den Skateboard-Hersteller Performance Sk8 Europe AB.

 

Hjalmar Winbladh ist Unternehmer und Mitgründer verschiedener Start-ups, unter anderem Sendit, Rebtel und Wrapp. Sein Schwerpunkt liegt auf der Digitalisierung – The Digitalisation of Everything. Er ist ebenfalls Gründer des Private-Equity-Unternehmens EQT Ventures, wo er auch derzeit tätig ist.

 

 

Dag Agnvall ist Senior Advisor bei der schwedischen Energiebehörde (Energimyndigheten), die mithilfe staatlicher Investitionsprogramme Energietechnik-Unternehmen dabei unterstützt, auf den großen Wachstumsmärkten erfolgreich zu sein. Vorher war Dag Equity Partner bei einem Risikokapitalfonds der Brummer&Partners-Gruppe und hat mehrere Tochterunternehmen der Modern Times Group gegründet, darunter den       schwedischen Fernsehsender TV6.

 

 

Anmeldung und Kosten

Es gibt nur noch wenige Plätze. Ihre Anmeldung ist kostenlos, erfolgt aber verbindlich. Sollten Sie ohne vorherige Angabe von Gründen nicht erscheinen, werden 500 SEK zzgl. Umsatzsteuer in Rechnung gestellt. Sofern niemand aus Ihrem Unternehmen teilnehmen kann, haben Sie die Möglichkeit, uns eine, auf ein anderes Mitgliedsunternehmen ausgestellte, Vollmacht zuzusenden.

Melden Sie sich hier an!

 

Tyskland i dialog ist das Forum der Deutsch-Schwedischen Handelskammer für wirtschaftspolitische Fragen. Hochrangige deutsche Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Forschung diskutieren aktuelle Themen mit Entscheidungsträgern aus Schweden.

Ansprechpartner

Sophia Loader

Veranstaltungen

Telefon

+46-8-665 18 62

14:00
arrow_forward
20:00
12. Apr
2016
Grand Hôtel
Södra Blasieholmshamnen 8
Stockholm

In Zusammenarbeit mit

Miele