Großer Andrang und gute Laune auf der Einweihungsfeier in Malmö

in
Ingolf Burkhardt mit der Band Jazul bei der Einweihungsfeier in Malmö.
Ralph-Georg Tischer, Deutsch-Schwedische Handelskammer
Jörg Himmelmann, Mercedes-Benz AB
Christoph Geist, Regenbogen AG
Norman Karsch, Deutsch-Schwedische Handelskammer
Mit dabei, von rechts: Werner Koopman, IHK Kiel, Agneta Möller, Malmö stad
Auf der Einweihungsfeier des neuen Handelskammerbüros in Malmö herrschte großer Andrang.

Die Liveband Jazul aus Hamburg mit Ingolf Burkhardt an der Spitze sorgte mit ihrer erstklassigen Funkmusik für gute Laune und gute Unterhaltung. Die Veranstaltung hatte die Deutsch-Schwedische Handelskammer in Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz organisiert.

Ralph-Georg Tischer, Geschäftsführer der Deutsch-Schwedischen Handelskammer, hieß die Gäste willkommen. „Die Region Skåne zählt zu den wichtigsten Wirtschaftsräumen Schwedens. Und dazu tragen die vielen Mitgliedsunternehmen der DSHK, die sich in Skåne angesiedelt haben, bei“,  unterstrich Tischer die Bedeutung der Region für die Handelskammer.

Jörg Himmelmann, Geschäftsführer von Mercedes-Benz, beglückwünschte die Handelskammer zu ihren neuen Büroräumen im Zentrum Malmös. Himmelmann freute sich auf die weitere zukünftige Zusammenarbeit und machte deutlich, dass Mercedes-Benz tief im südschwedischen Wirtschaftsleben verankert sei.

Das deutsche Touristikunternehmen Regenbogen war ebenfalls Partner der Veranstaltung. Im letzten Jahr hat Regenbogen in Schweden zwei neue Ferienanlagen eröffnet. In Åhus und in Mönsterås können Regenbogengäste traditionell im Zelt oder Wohnmobil campen oder ein luxuriöses Strandhaus mieten und dabei gutes Essen im Restaurant sowie Entspannung in einer der Wellnessanlagen genießen. Das Unternehmen wurde von Malin Johansson, Informationschefin der Deutsch-Schwedischen Handelskammer, und Christoph Geist, Area Sales Manager bei Regenbogen, vorgestellt.

Abgerundet wurde das sommerliche Programm mit einem Buchtipp. Johan Thorén, von dem in Malmö ansässigen Verlag Thorén & Lindskog, stellte die beiden deutschen Bestseller ”Die Entdeckung der Currywurst” von Uwe Timm und ”Schweigeminute” von Siegfried Lenz vor.

Norman Karsch, Ansprechpartner für das neue Malmö-Büro, berichtete abschließend über das Gebäude, welches 1620 gebaut wurde und damit zu den ältesten Häusern in Malmö gehört.

Anschließend genossen die rund 80 Personen das Konzert der Band Jazul. Ingolf Burkhardt, Frontmann der Band, spielt Trompete in der NDR-Bigband in Hamburg und arbeitet als Dozent für Musik. Er hat bereits einige Alben herausgebracht, sowohl innerhalb des Projekts Jazul, als auch mit dem Ingolf Burkhardt Quartett, dem Burkhardt & Ludwig Nuss Quintett und dem schwedischen Posaunisten Nils Landgren.