Alrik Danielson, Johanna Wollert Melin, Joe Kaeser, Robert Falck, Carl Benet, Sylvia Schwaag Serger

Jahrestagung 2018 mit Ehrengast Joe Kaeser (ausgebucht)

Herzlich willkommen zur Jahrestagung 2018 der Deutsch-Schwedischen Handelskammer!

Der diesjährige Ehrengast der Jahrestagung, Joe Kaeser, Vorsitzender des Vorstands der Siemens AG, wird uns seine Sicht auf den durch die Digitalisierung ausgelösten Wandel von Industrie und Gesellschaft präsentieren. Seit seinem Antritt als Siemens-Chef 2013 hat Kaeser den Industriekonzern entscheidend verändert. Siemens hat sich mittlerweile zum Synonym für Industrie 4.0 entwickelt und zählt heute zu den zehn größten Softwarelieferanten weltweit.

Treffen Sie Joe Kaeser und weitere Vertreter aus Industrie und Forschung zu einer Diskussion im Rahmen des German Swedish Tech Forum über den digitalen Wandel und dessen Auswirkungen. Gibt es eine Grenze für Produktivität, Wachstum und Globalisierung? Werden große Unternehmen weiterhin Arbeitsplätze schaffen und Wohlstand liefern können? Werden sie in der Lage sein, Geschäftsmodelle zu entwickeln, die den Klimawandel bekämpfen und soziale Verantwortung übernehmen? Oder werden künftig neue Akteure im Markt diese aktive Rolle in der Gesellschaft einnehmen? Welche Verantwortung übernehmen Wissenschaft und Politik in dieser Entwicklung? Diskussionsteilnehmer sind Alrik Danielson, CEO SKF, Carl Bennet, Vorsitzender des Vorstands der Carl Bennet AB, Sylvia Schwaag Serger, Vizerektorin Universität Lund, Johanna Wollert Melin, Gründerin und Vorstandsmitglied von Trice Imaging sowie Mitglied des Advisory Board des Inkubators Sting, und Robert Falck, Geschäftsführer Einride AB.

 

Programmteil Mitgliederversammlung (nur für Mitgliedsunternehmen)
Saal: Blasierummet, 1. Etage, Grand Hôtel

14:00

Registrierung

14:15

Beginn der Mitgliederversammlung (findet auf Deutsch statt)
Hier finden Sie die Tagesordnung.

15:00 Kaffeepause

 

Programmteil German Swedish Tech Forum
Saal: Stockholm, Erdgeschoss, Grand Hôtel

15:00 Registrierung der neu eingetroffenen Teilnehmer
 
15:30 Begrüßung durch den Präsidenten der Deutsch-Schwedischen Handelskammer, Staffan Bohman
 
  Technology, Society and the Fourth Industrial Revolution
Gastvortrag von Joe Kaeser, Vorsitzender des Vorstands der Siemens AG
 
 

Wie verändert die Digitalisierung die Industrie und Gesellschaft?
Diskussionsrunde mit:

- Joe Kaeser, Vorsitzender des Vorstands der Siemens AG
- Alrik Danielson, CEO SKF AB
- Carl Bennet, Vorsitzender des Vorstands der Carl Bennet AB 
- Sylvia Schwaag Serger, Vizerektorin Universität Lund 
- Johanna Wollert Melin, Gründerin und Vorstandsmitglied von Trice Imaging sowie Mitglied des Advisory Board des Inkubators Sting 
- Robert Falck, Geschäftsführer Einride AB.
 
Der Vortrag und die Podiumsdiskussion finden auf Englisch statt. Moderation durch Therese Larsson Hultin, Journalistin SvD Näringsliv.

17:15 Buffet und Get-together
 
20:00 Ausklang des Abends

 

Anmeldung und Kosten
Für Vertreter von Mitgliedsunternehmen der Deutsch-Schwedischen Handelskammer sowie für eingeladene Gäste ist die Teilnahme kostenfrei. Sollten Sie verhindert sein, teilen Sie uns dies jedoch bitte mit. Andernfalls müssen wir Ihnen leider 500 SEK zzgl. MwSt. in Rechnung stellen. Die Anzahl der Plätze pro Unternehmen ist begrenzt. 

Vollmacht
Sofern niemand aus Ihrem Unternehmen teilnehmen kann, bitten wir Sie, uns eine auf ein anderes Mitgliedsunternehmen ausgestellte Vollmacht zuzusenden.

Sie sind an einer Teilnahme interessiert, aber haben keine Einladung erhalten oder sind kein Mitglied? Wenden Sie sich gerne an Sophia Loader oder Emma Löfvenberg.

 

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des German Swedish Tech Forum statt, der bilateralen Innovationsplattform der Deutsch-Schwedischen Handelskammer und der Königlich Schwedischen Akademie der Ingenieurwissenschaften (IVA). Hier finden Sie weiterführende Informationen zum Forum.

Ansprechpartner

Sophia Loader

Veranstaltungen

Telefon

+46-8-665 18 62

14:00
arrow_forward
20:00
19. Apr
2018
Grand Hôtel
Södra Blasieholmshamnen 8
Stockholm

In Zusammenarbeit mit