"Deutscher Tag" in Göteborg

Datum | Zeit | Ort Scandic Rubinen, Kungsportsavenyn 24 , Göteborg
4. Juni 2012 16:00 - 19:00

Die schwedische Regierung hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2020 die Kohlendioxidemissionen um 40 Prozent und den Energieverbrauch um 20 Prozent zu senken. Welche Pläne haben Entscheidungträger in Göteborg in Bezug auf Nachhaltigkeit in ihrer Stadt? Was können Unternehmen aus Göteborg zur Verringerung der Emissionen und des Energieverbrauchs der Stadt beitragen?

Business Region Göteborg und die Deutsch-Schwedische Handelskammer laden Sie zusammen mit unserem Partner Lufthansa herzlich ein, an einem anregenden Nachmittag zum Thema Nachhaltige Stadtplanung und Infrastruktur teilzunehmen.

Die Veranstaltung richtet sich an Firmen der Region, die Geschäftsbeziehungen zu Deutschland unterhalten sowie an Unternehmen aus der Baubranche und Infrastruktur. Sie werden die Möglichkeit haben, Vertreter der Verkehrsbehörde und Vertreter von Lufthansa, Siemens, Bosch und DB Schenker zu treffen, die bereits sehr aktiv in den Bereichen Energieeffizienz und nachhaltige Stadtentwicklung sind. Die Repräsentanten dieser Unternehmen werden ihre Visionen für Göteborg präsentieren und Beispiele aus Deutschland darlegen.

 

 

Programm

16.00 Uhr Registrierung und Aperitif

16.30 Uhr Seminar

                     Einleitung

                     Anna Stenlöf, VP-Koordinatorin, Straßenverkehrsamt in Göteborg:

                     Infrastrukturinvestitionen in der Region - wie die Stadt das Ziel der

                     Regierung erreichen kann, bis 2020 den CO2- Ausstoß zu mindern

                     Tina Karlberg, City Account Manager, Siemens AB:

                     Siemens‘ Fokus auf nachhaltige Stadtentwicklung sowie die Vision von

                     einem grüneren Groβraum Göteborg

                     Frederik Nilner, Vize-Präsident Sales, Bosch Rexroth AB: 

                     Energieeffektivität und Erneuerbares für Göteborg

                     Karsten Keller, CFO, DB Schenker: Smarte Stadtlogistik mit dem Ziel, den

                     CO2-Ausstoß in Göteborg um die Hälfte zu reduzieren

Ca. 17.45 Uhr Buffet und Gelegenheit für Gespräche

 

Vielen Dank unserem Partner: