Expertensteuer

in
Beschäftigen Sie Spezialisten und andere Schlüsselpersonen in Schweden?

Ein Arbeitnehmer, der deutscher Staatsbürger ist und mehr als 183 Tage in Schweden beschäftigt wird, unterliegt in der Regel der vollen schwedischen Einkommensteuer und zwar für das gesamte Kalenderjahr, auch rückwirkend. Durch die Beantragung der Expertensteuer kann erreicht werden, daß lediglich 75% des Einkommens der schwedischen Besteuerung unterliegen. Die Personen, die hierfür in Frage kommen, sind Experten/Spezialisten, Forscher, Personen in einer unternehmensleitenden Funktion sowie andere Schlüsselpersonen.

Wir sind Ihnen gerne bei Fragen zur Expertensteuer behilflich!

Anfrage